Hinweis: Die hier aufgeführten Webinare sind ausschließlich für Mitglieder der Sparkassen-Finanzgruppe zugänglich

Webinar
Digitalisierung

Digitalisierung – digitaler Kunde trifft auf analoge Sparkasse?

Digitaler Kunde trifft auf analoge Sparkasse – so sieht es aktuell noch in vielen Sparkassen aus. Doch was bedeutet das konkret? Während einerseits der Digitalisierungsgrad bei Banken und Sparkassen noch deutlich ausbaufähig ist, ist der Handlungsbedarf andererseits breit gefächert und erfordert eine vernetzte Umsetzung in den Bereichen Sparkasse, Kunde und Mitarbeiter. Gleichzeitig soll die Digitalisierung aber auch Effizienz und Wachstum fördern und darüber hinaus noch dem sich weiter verändernden Kundenverhalten gerecht werden. Denn die Beziehung zwischen Kunde und Sparkasse muss auch in einer digitalen Welt weiterhin im Mittelpunkt stehen.

In unserem Webinar möchten wir Ihnen von unseren Erfahrungen aus unseren Projekten zur digitalen Transformation berichten und Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie das Thema Digitalisierung unter der Prämisse „nah – einfach – digital“ pragmatisch umgesetzt werden kann.

Zur Anmeldung

Webinar
Privatkunden-
geschäft

Privatkundengeschäft – Vertrieb neu denken

Die Vertriebsstrategie der Zukunft Privatkunden (VdZ PK) haben Sie bereits erfolgreich in Ihrer Sparkasse umgesetzt. Die schlechte Nachricht: Das reicht leider nicht. Doch die gute Nachricht ist: Es geht noch mehr.

Denn allein die Technik gibt noch mehr her (digitaler Vertrieb ist nicht schwierig) und auch das Drehen von Kundeneinlagen in WP-Geschäft mit Potenzialkunden nimmt Fahrt auf. Aber das ist längst nicht alles, denn es gibt noch weitere ausbaufähige Möglichkeiten im Bereich Privatkundengeschäft. Und das Beste: All das geht auch effizient im Vertrieb.

In unserem Webinar diskutieren wir gerne mit Ihnen wie Sie den „Vertrieb neu denken“ können.

Zur Anmeldung

Webinar
Firmenkunden-
geschäft

Firmenkundengeschäft – den Ertragsmotor weiter befeuern

Eines ist ganz klar: das Firmenkundengeschäft ist der Ertragsgarant für Sparkassen. Aber die Sparkassen müssen an dem Thema dranbleiben. Hier darf keine Ertragslücke entstehen.

Daher gilt: Schlank aufstellen ist zwar erlaubt, aber im Mittelpunkt steht weiterhin der Ertragsausbau mit starken Firmenkunden und der Vorstoß in neue Geschäftsfelder. Hierzu müssen allerdings die Strukturen im Firmenkundengeschäft passen und die Digitalisierung darf nicht nur dem Privatkundengeschäft überlassen werden.

In unserem Webinar sprechen wir gerne mit Ihnen wie Sie den Wachstums- und Ertragsmotor „Firmenkundengeschäft“ weiter befeuern können.

Zur Anmeldung

Webinar
Ergebnis-
stabilisierung

Ergebnisstabilisierung - Was Entscheider in Sparkassen jetzt angehen sollten!

Die 371 Sparkassen sind auch im derzeitigen schwierigen wirtschaftlichen Umfeld ein wesentlicher Anker für die deutsche Wirtschaft. Im Vergleich zu den Geschäftsbanken sind Risikoprofil, Rentabilität und insbesondere die Eigenkapitalbasis trotz der Restriktionen zur Eigenkapitalrefinanzierung über den Kapitalmarkt deutlich besser.

Das soll auch in Zukunft so bleiben!

In unserem Webinar stellen wir Ihnen anhand von konkreten Beispielen in Sparkassen vor, wie Wachstum der Erträge und die gleichzeitige Senkung der Kosten mit unserem ganzheitlichen Ansatz umsetzbar ist. Damit liefern wir Ihnen Impulse, wie der Masterplan Ihrer Sparkasse aussehen kann.

Zur Anmeldung

Webinar
BdZ

Betriebsstrategie der Zukunft – SSC-Erfahrungen vom Konzept in die GuV

Neben dem veränderten Kundenverhalten fordert das historische Niedrigzinstief und die Digitalisierung alle Sparkassen weiterhin heraus. Die Betriebsstrategie der Zukunft ist ein wichtiges Element zur Begegnung dieser Herausforderungen und für die Absicherung der Wettbewerbsfähigkeit.

„Folien malen allein reicht nicht – entscheidend ist, was in der GuV ankommt“: der Anspruch der Kostensenkung aus der BdZ von 15 bis 30 % ist hoch und von der Ausgangssituation der Sparkasse abhängig. In unseren Umsetzungsprojekten der letzten drei Jahre konnten wir messbare Kostenentlastungen erreichen.

Eine realistische Bewertung der Ausgangssituation, ein Fokus auf die Kernstellhebel für das eigene Haus und das Mitnehmen der gesamten Führungsmannschaft sind dabei die Erfolgsfaktoren.

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, wie dies auch für Ihre Sparkasse gelingt, und möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Zur Anmeldung

Webinar
BdZ

Betriebsstrategie der Zukunft: Fokusthema "Effizienz im Service"

Die Betriebsstrategie der Zukunft (BdZ) steht aktuell für Sparkassen im Fokus der Aufmerksamkeit. Man kann sogar sagen, es ist momentan das zentrale Thema der Sparkassen. Und das ist nicht verwunderlich, denn die Mittelfristplanung der Sparkassen verdeutlicht: Das Ergebnis zukünftig stabil zu halten ist bereits jetzt eine große Herausforderung. Daher ist auch die Steigerung der Effizienz keine Handlungsoption mehr, sondern inzwischen zur zwingenden Notwendigkeit geworden.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass der Stellhebel „Effizienz im Service“ einen besonderen Stellenwert einnimmt und ein hohes Potenzial zur Effizienzsteigerung für Sparkassen darstellt. Denn es gilt, Antworten auf die folgenden Fragen zu finden:

  • Wie kann der Aufwand für den personenbedienten stationären Service deutlich reduziert werden?
  • Wie können Servicekunden ohne Potenzial wirtschaftlich in die Kundenverantwortung des KSC überführt werden?
  • Wie kann ein „wirtschaftlicher Rückbau“ bei der Anzahl der GAA, SBT und KAD aussehen?

Über diese spannenden Fragen hinaus gibt es noch eine Vielzahl praxis-erprobter Maßnahmen aus Sparkassen im Zusammenhang mit der BdZ, die wir Ihnen in unserem Webinar vorstellen möchten.

Zur Anmeldung

Webinar
Aktivgeschäft

Aktivgeschäft 2025 - Lösungsansätze für Markt und Produktion

Das Aktivgeschäft wird zu einseitig betrachtet – Optimierungen erfolgen entweder im Markt oder in der Marktfolge. Doch wie können Lösungsansätze aussehen, um beide Bereiche aufeinander abzustimmen und die Produktion für das Jahr 2025 vorzubereiten?

In unserem Webinar möchten wir Ihnen Praxisbeispiele vorstellen, die eine erfolgreiche Weichenstellung des Aktivgeschäfts bis 2025 gewährleisten.

Zur Anmeldung

Webinar
Passivgeschäft

Passivgeschäft - bereits viel verändert, aber immer wieder neu

Seit Modell P im Jahr 2005 (z. B. Unterschriftsverzicht, PenPad und Kontrollradar) ist das Passiv- und Dienstleistungsgeschäft ein zentrales Thema in der Sparkassen-Finanzgruppe.

In den letzten Jahren hat sich allerdings viel getan. Mittlerweile kommen immer weniger Geschäftsvorfälle zur Nachbearbeitung im Marktservice an. Denn der Kundenwunsch wird mit OSPlus_neo vielfach sofort im Markt erledigt.

Aber es gibt auch immer wieder neue technische Möglichkeiten, die Passiv- und Dienstleistungsprozesse noch einfacher und schlanker zu gestalten. So zum Beispiel mit dem Dokumenten- und Unterschriftsverzicht mit Release 20.1. Der Berater muss sich nichts mehr merken – die Technik gibt vor, wann auf eine Unterschrift verzichtet werden kann und wann ein Sonderfall eine Unterschrift erfordert.

In Verbindung mit den digitalen Unterschriftsmöglichkeiten u. a. in den medialen Kanälen ergeben sich auch im Passiv- und Dienstleistungsgeschäft noch immer deutliche Potenziale in der Eigenoptimierung mit Effekten auf die Kapazitäten im Markt (Entlastung) und Marktservice (Reduzierung), die wir Ihnen gerne in unserem Webinar vorstellen möchten.

Zur Anmeldung

Webinar
Digitaler Vertrieb

Digitaler Vertrieb - schlank und einfach in den medialen Kanälen

Papierlos, medienbruchfrei, ohne oder mit elektronischer Kundenunterschrift – Prozesse im KSC, DBC und BC sollten schlank und einfach sein. Und mit den richtigen Kunden lassen sich im digitalen Vertrieb auch die Erträge steigern!

Mit unserem Webinar erhalten Sie auch einen Einblick, wo Erfolgsfaktoren in der Kundensegmentierung liegen, um sowohl Potenzialkunden für ein DBC als auch die richtigen Servicekunden für ein KSC+ zu identifizieren.

Zur Anmeldung

Webinar BusinessCenter

BusinessCenter: Effizienzen heben - Potenziale nutzen

Das Firmenkundengeschäft generiert beachtliche Erträge. In diesem Zusammenhang ist die effiziente und ertragsorientierte Betreuung von Geschäftskunden mit einem Auf- oder Ausbau eines BusinessCenters von entscheidender Bedeutung.

Mit unserem Webinar erhalten Sie einen Einblick, wie Sie mit unserer Erfahrung Ihr Firmenkundengeschäft zukunftsorientiert ausrichten und gleichzeitig Kundenzufriedenheit, Effizienz und Ertrag vorantreiben.

Zur Anmeldung

Webinar
Effizienz FK-Geschäft

Firmenkundengeschäft: Ertragsfokus schließt Effizienz nicht aus

Das Firmenkundengeschäft liefert einen wesentlichen Ergebnisbeitrag – aber die Frage nach einem effizienten Vertrieb muss erlaubt sein. Und genau das macht die Betriebsstrategie der Zukunft – wo kann das Firmenkundengeschäft neben Ertrag noch effizienter aufgestellt werden?

In unserem Webinar zeigen wir Ihnen, welchen Stellenwert insbesondere das Handlungsfeld „Effizienz im Firmenkundengeschäft“ einnimmt und welches Potenzial dieses zur Effizienzsteigerung für Sparkassen darstellt.

Zur Anmeldung